Porsche 356  Fahrzeugmodelle  1948 - 1965
Porsche 356 Nr.2 Cabriolet Gmünd

Porsche 356 Modelle

Porsche 356 Nr.2 Coupé / Porsche 356 Nr.2 Cabriolet Gmünd
Beschreibung
Der Porsche Nr.2 ist ein Coupé mit dem Motor hinter der Hinterachse, um im Fahrzeugfond mehr Platz für das Gepäck und die Notsitze zu haben.
Zusätzlich zum Coupé wird auch ein Cabriolet gebaut.
Der Kastenrahmen des Porsche besteht aus Stahlblech über den eine Aluminiumkarosserie von Hand geformt und angepasst wird.
Die Stoßstangen sind in die Karosserie bündig integriert.
Die Frontscheibe ist durch einen Mittelsteg geteilt, um die Verglasung ohne Bögen und kleinformatig ausführen zu können.
Das Coupé hat im vorderen Tübereich kleine Dreiecksfenster, vergleichbar zum Volkswagen.
Das Fahrwerk hat Drehstabfedern.
Vom Typ 356/2 werden in Gmünd 52 Fahrzeuge gebaut, der Preis für das Coupé beträgt 14.500,- sFr, für das Cabriolet 16.500,- sFr.
Daten
Modelljahr 1948 - 1950
Modellbezeichnung Porsche 356 Nr.2 Coupé / Porsche 356 Nr.2 Cabriolet Gmünd
Motor-Typ
Motor-Bauart 4-Zylinder Boxermotor (luftgekühlt)
Hubraum (cm3) 1131
Bohrung x Hub (mm) 75 x 64
Motorleistung (KW/PS) 29/40
bei Drehzahl (U/min) 4000
Drehmoment (Nm) 69
bei Drehzahl U/min 2600
Verdichtungs-Verhältnis 7,0:1
Ventilsteuerung OHV (Overhead valves) 2 Ventile pro Zylinder
Kraftstoffanlage 2 Fallstromvergaser Solex 32 PBI
Zündung Einfach
Getriebe 4-Gang Schaltgetriebe
Antrieb Heckantrieb
Räder vorne/hinten 3,25 D x 16 / 3,25 D x 16
Reifen vorne/hinten 5,00-16 / 5,00-16
Bremse vorne/hinten Trommeln / Trommeln
Spurweite vorne/hinten (mm) 1290 / 1250
Radstand (mm) 2100
Maße L x B x H (mm) 3860 x 1660 x 1300
Leergewicht (kg) 780
Beschleunigung 0 - 100 km/h 23,5 s
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 140
Gebaute Stückzahl 52