Porsche 356  Fahrzeugmodelle  1948 - 1965
Porsche 356 1300

Porsche 356 Modelle

Porsche 356 1300 Coupé / Porsche 356 1300 Cabriolet
Beschreibung
Ende des Modelljahres 1954 stellt Porsche die Produktion des 356 1100 ein.
Das Basismodell ist nun der 356 1300, der mit einem neuen Motor ausgestattet wird.
Der neue 1300er Motor ist mit der rollengelagerten Kurbelwelle des 1,5-Liter-Motors ausgerüstet.
Durch die Bohrung von 74,5 mm wird der 1300er Motorblock nahezu quadratisch ausgelegt.
Alle 54er Modelle sind zudem mit innen neben den Frontblinkern angebrachten verchromten Hupengittern ausgestattet, hinter denen sich verbesserte Fanfaren verbergen.
Der Preis für das Coupé beträgt 11.400,- DM und für das Cabriolet 13.400,- DM.
Daten
Modelljahr 1954 - 1955
Modellbezeichnung Porsche 356 1300 Coupé / Porsche 356 1300 Cabriolet
Motor-Typ
Motor-Bauart 4-Zylinder Boxermotor (luftgekühlt)
Hubraum (cm3) 1290
Bohrung x Hub (mm) 74,5 x 74
Motorleistung (KW/PS) 32/44
bei Drehzahl (U/min) 4200
Drehmoment (Nm) 81
bei Drehzahl U/min 2800
Verdichtungs-Verhältnis 6,5:1
Ventilsteuerung OHV (Overhead valves) 2 Ventile pro Zylinder
Kraftstoffanlage 2 Fallstromvergaser Solex 32 PBI
Zündung Einfach
Getriebe 4-Gang Schaltgetriebe
Antrieb Heckantrieb
Räder vorne/hinten 3,25 D x 16 / 3,25 D x 16
Reifen vorne/hinten 5,00-16 / 5,00-16
Bremse vorne/hinten Trommeln / Trommeln
Spurweite vorne/hinten (mm) 1290 / 1250
Radstand (mm) 2100
Maße L x B x H (mm) 3950 x 1660 x 1300
Leergewicht (kg) 830
Beschleunigung 0 - 100 km/h 22,0 s
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 145
Gebaute Stückzahl