Porsche 356  Fahrzeugmodelle  1948 - 1965
Porsche 356 1500 (Super) Speedster

Porsche 356 Modelle

Porsche 356 1500 (Super) Speedster
Beschreibung
Aufgrund der starken Konkurrenz der britischen Roadster zum 356 auf dem amerikanischen Markt, rät der Porsche-Importeur Max Hoffman dem Porsche-Werk zu einer einfach ausgestatteten Version des 356 mit Preisen unter 3.000,- US $.
Das Ergebnis ist der 356 Speedster, ein offener zweisitziger Sportwagen, der bei Bedarf auch geschlossen gefahren werden kann.
Die flache Frontscheibe ist an den oberen Ecken abgerundet.
Die Seiten des Speedster ziert eine Chromleiste, über der ein Speedster-Schriftzug angebracht ist.
Die sonstige Ausstattung ist aus Kostengründen einfach und sparsam gehalten.
Der Preis für den Speedster beträgt 12.200,- DM und für den Super Speedster 13.300,- DM.
Die kumulierten Gesamtstückzahlen betragen 9.100 Exemplare.
Daten
Modelljahr 1955
Modellbezeichnung Porsche 356 1500 (Super) Speedster
Motor-Typ
Motor-Bauart 4-Zylinder Boxermotor (luftgekühlt)
Hubraum (cm3) 1488
Bohrung x Hub (mm) 80 x 74
Motorleistung (KW/PS) 40/55 (Super Speedster 51/70)
bei Drehzahl (U/min) 4400 (Super Speedster 5000)
Drehmoment (Nm) 106 (Super Speedster 108)
bei Drehzahl U/min 2800 (Super Speedster 3600)
Verdichtungs-Verhältnis 7,0:1 (Super Speedster 8,2:1)
Ventilsteuerung OHV (Overhead valves) 2 Ventile pro Zylinder
Kraftstoffanlage 2 Fallstromvergaser Solex 32 PBI (Super Speedster 40 PBIC)
Zündung Einfach
Getriebe 4-Gang Schaltgetriebe
Antrieb Heckantrieb
Räder vorne/hinten 3,25 D x 16 / 3,25 D x 16
Reifen vorne/hinten 5,00-16 Sport / 5,00-16 Sport
Bremse vorne/hinten Trommeln / Trommeln
Spurweite vorne/hinten (mm) 1290 / 1250
Radstand (mm) 2100
Maße L x B x H (mm) 3950 x 1660 x 1220
Leergewicht (kg) 760
Beschleunigung 0 - 100 km/h 17,0 s (Super Speedster 13,5 s)
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 160 (Super Speedster 175)
Gebaute Stückzahl 9.100