Porsche 356  Fahrzeugmodelle  1948 - 1965
Porsche 356 A 1600 (Super) Convertible D

Porsche 356 Modelle

Porsche 356 A 1600 (Super) Convertible D
Beschreibung
Im Modelljahr 1959 wird der 356 A Speedster durch den 356 A Convertible D abgelöst.
Das "D" steht für die Heilbronner Karosseriewerke Drauz, die für das neue Modell die Karosserien herstellt.
Der Convertible D ist etwas komfortabler ausgestattet als der Speedster.
Die Windschutzscheibe ist höher und mit einem eckigen Rahmen versehen.
Das überarbeitete Verdeck erhält eine größere Heckscheibe.
In den Türen sind Kurbelfenster untergebracht.
Im Innenraum werden statt der harten Schalensitze gepolsterte Sitze eingebaut.
Der Preis für den Convertible D beträt 12.650,- DM, für den Convertible D Super 13.750,- DM.
Daten
Modelljahr 1959
Modellbezeichnung Porsche 356 A 1600 (Super) Convertible D.
Motor-Typ
Motor-Bauart 4-Zylinder Boxermotor (luftgekühlt)
Hubraum (cm3) 1582
Bohrung x Hub (mm) 82,5 x 74
Motorleistung (KW/PS) 44/60 (Super Convertible: 55/75)
bei Drehzahl (U/min) 4500 (Super Convertible: 5000)
Drehmoment (Nm) 110 (Super Convertible: 117)
bei Drehzahl U/min 2800 (Super Convertible: 3700)
Verdichtungs-Verhältnis 7,5:1 (Super Convertible: 8,5:1)
Ventilsteuerung OHV (Overhead valves) 2 Ventile pro Zylinder
Kraftstoffanlage 2 Fallstromvergaser Zenith 32 NDIX
Zündung Einfach
Getriebe 4-Gang Schaltgetriebe
Antrieb Heckantrieb
Räder vorne/hinten 4 1/2 J x 15 / 4 1/2 J x 15
Reifen vorne/hinten 5,60 oder 5,90-15 Supersport / 5,60 oder 5,90-15 Supersport
Bremse vorne/hinten Trommeln / Trommeln
Spurweite vorne/hinten (mm) 1306 / 1272
Radstand (mm) 2100
Maße L x B x H (mm) 3950 x 1670 x 1220
Leergewicht (kg) 800
Beschleunigung 0 - 100 km/h 16,5 s (Super Convertible: 14,5 s)
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 160 (Super Convertible: 175)
Gebaute Stückzahl