Porsche 356  Fahrzeugmodelle  1948 - 1965
Porsche 356 A 1600 GS Carrera de Luxe (GT)

Porsche 356 Modelle

Porsche 356 A 1600 GS Carrera de Luxe (GT) Coupé / Cabriolet
Beschreibung
Im Herbst 1958 erweitert Porsche die Bohrung des Carrera-Motors um 2,5 mm, wodurch der Hubraum auf 1,6 Liter ansteigt.
Für den gelegentlichen Einsatz auf der Rennstrecke steht der Carrera de Luxe mit 105 PS und für den gelegentlichen Einsatz im Straßenverkehr der Carrera GT mit 115 PS zur Verfügung.
Die Stoßstangen werden ohne Stoßstangenhörner ausgeliefert.
Kumulierte Gesamtstückzahl 356 A Carrera: 700 Exemplare.
Preise: Coupé 18.500,- DM, Cabriolet 19.700,- DM, Hardtop-Coupé 19.400,- DM.
Daten
Modelljahr 1958-1959
Modellbezeichnung Porsche 356 A 1600 GS Carrera de Luxe (GT) Coupé / Cabriolet
Motor-Typ
Motor-Bauart 4-Zylinder Boxermotor (luftgekühlt)
Hubraum (cm3) 1588
Bohrung x Hub (mm) 87,5 x 66
Motorleistung (KW/PS) 77/105 (GT: 85/115)
bei Drehzahl (U/min) 6500 (GT: 6500)
Drehmoment (Nm) 121 (GT: 125)
bei Drehzahl U/min 5000 (GT: 5500)
Verdichtungs-Verhältnis 9,5:1 (GT: 9,8:1)
Ventilsteuerung DOHC (Double Overhead Camshaft) 2 Ventile pro Zylinder
Kraftstoffanlage 2 Doppel-Fallstromvergaser Solex 40 PII
Zündung Doppelzündung
Getriebe 4-Gang Schaltgetriebe
Antrieb Heckantrieb
Räder vorne/hinten 4 1/2 J x 15 / 4 1/2 J x 15
Reifen vorne/hinten 5,90-15 Supersport / 5,90-15 Supersport
Bremse vorne/hinten Trommeln / Trommeln
Spurweite vorne/hinten (mm) 1306 / 1272
Radstand (mm) 2100
Maße L x B x H (mm) 3950 x 1670 x 1310
Leergewicht (kg) 930 (GT: 870)
Beschleunigung 0 - 100 km/h 11,0 s (GT: 10,0 s)
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 200
Gebaute Stückzahl 700