Porsche 356  Fahrzeugmodelle  1948 - 1965
Porsche 356 C

Porsche 356 Modelle

Porsche 356 C Coupé / Cabriolet
Beschreibung
Der 356 C ist die letzte Evolutionsstufe des Porsche 356.
Bei allen 356 C ist nun eine Vier-Scheiben-Bremsanlage (System Dunlop) eingebaut.
Die Räder erhalten ein neues Design mit einem 130-mm Lochkreis und flacheren Radkappen.
Im 356 C Programm entfällt der 60 PS Motor, der nun 75 PS starke Motor ist auf Durchzug und Langlebigkeit ausgelegt.
Die Innenausstattung wird überarbeitet und das Armaturenbrett modifiziert.
Beim Cabriolet kann die Heckscheibe mit einem Reißverschluss geöffnet werden.
Vom 356 C und 356 SC werden insgesamt 16.686 Exemplare gebaut.
Am 28. April 1965 läft der letzte Serien-356, ein weisses 356 C Cabriolet vom Band.
Preise: Coupé 14.950,- DM, Cabriolet 15.950,- DM.
Daten
Modelljahr 1964-1965
Modellbezeichnung Porsche 356 C Coupé / Cabriolet
Motor-Typ 616/15
Motor-Bauart 4-Zylinder Boxermotor (luftgekühlt)
Hubraum (cm3) 1582
Bohrung x Hub (mm) 82,5 x 74
Motorleistung (KW/PS) 55/75
bei Drehzahl (U/min) 5200
Drehmoment (Nm) 123
bei Drehzahl U/min 3600
Verdichtungs-Verhältnis 8,5:1
Ventilsteuerung OHV (Overhead valves) 2 Ventile pro Zylinder
Kraftstoffanlage 2 Doppel-Fallstromvergaser Zenith 40 PII-4
Zündung Einfach
Getriebe 4-Gang Schaltgetriebe
Antrieb Heckantrieb
Räder vorne/hinten 4 1/2 J x 15 / 4 1/2 J x 15
Reifen vorne/hinten 165 R 15 / 165 R 15
Bremse vorne/hinten Scheiben / Scheiben
Spurweite vorne/hinten (mm) 1306 / 1272
Radstand (mm) 2100
Maße L x B x H (mm) 4010 x 1670 x 1315
Leergewicht (kg) 925
Beschleunigung 0 - 100 km/h 14,0 s
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 175
Gebaute Stückzahl 16.686 (einschl. 356 SC)